Fischereimuseum

Kennen Sie einen Doppelbocksack oder ein Schüttelfass? Sind Sie schon einmal mit einem Schilfschlitten gefahren und haben eine Eisaxt benutzt?

Diese Raritäten, wie auch Aal- und Hechtpuppen, Strickhölzer und Netznadeln bringen dem Besucher die fast 40-jährige Fischereiarbeit des Fischereimeisters Horst Milling lebendig nahe und vermitteln zugleich Einblicke in 100 Jahre Fischereigeschichte in der Uckermark.

   
     



Zur Startseite von www.gerswalder-wasserburg.de