Anreise​

Gerswalde liegt in der Uckermark, ca. 80 km nordöstlich von Berlin genau zwischen Prenzlau, Templin und Angermünde.

Aus Richtung Berlin kommend ist Gerswalde über die A11 in Richtung Prenzlau erreichbar. Von der Autobahnabfahrt "Pfingstberg" sind es noch 12 km.
Alternativ erreicht man Gerswalde über die B109 in Richtung Prenzlau. Kurz vor Haßleben biegt man rechts ab und ist nach 6 km in Gerswalde.

Von Berlin Hauptbahnhof fährt über Gesundbrunnen alle zwei Stunden der RE3 Richtung Stralsund. Steigen Sie in Wilmersdorf (bei Angermünde) aus.
Wenn Sie Glück haben, fährt von dort der Bus nach Gerswalde. Oder Sie steigen gleich aufs Rad...

Wenn Sie auf dem Radfernweg Berlin-Usedom unterwegs sind, lohnt sich ein Abstecher nach Gerswalde. Es dauert nur um die 30 Minuten bis dahin. Wenn Sie die Große Lanke des Oberuckersees passiert haben, fahren Sie auf der Hauptstraße nach rechts in Richtung Suckow. Von dort führt ein ca. 10 Km langer Radweg bis nach Gerswalde.

Menü schließen